Coronavirus
Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie die nachfolgenden Informationen zur aktuellen Entwicklung des Coronavirus!



Aktuelle Versionen der Coronaschutzverordnung

Die aktuellen Fassungen der CoronaSchVO  inkl. Anlage Hygiene- und Infektionsschutzstandards, ÄnderungsVO, Allgemeinverfügungen, CoronaEinrVO und der CoronaBetrVO finden Sie hier:

           (Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen hat folgende Verordnung bekanntgemacht. Diese Verordnung beinhaltet Änderungen
            zur Coronaschutzverordnung, Coronabetreuungsverordnung und Coronaeinreiseverordnung.)




            Wichtige Informationsquellen

            Das Land bietet mit →  land.nrw/corona eine zentrale Informationsplattform für Bürgerinnen und Bürger an, um sich über aktuelle Entwicklungen rund um das Corona-Virus zu informieren.


            Donnerstag, 28.05.2020

            Wertstoffhof Hopsten und Grünabfallplätze in Schale und Halverde

            Der Wertstoffhof Hopsten ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

            jeden Samstag in der Zeit von 09:00 bis 13:00 Uhr

            Grünabfallplatz Schale
            Die Annahmestelle in Schale ist ab Samstag, den 30.05.2020 wieder jeden Samstag in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.

            Grünabfallplatz Halverde
            Die Annahmestelle in Halverde ist ab Samstag, den 06.06.2020 wieder jeden Samstag in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.
            Am Samstag, den 30.05.2020 bleibt die Annahmestelle somit noch geschlossen. 

            Auf dem Gelände des Werstoffhofes Hopsten und der Grünabfallplätze Schale und Halverde gilt Mundschutzplicht!

            Planen Sie ggfls. längere Wartezeiten ein und halten Sie zu Mitarbeitern und anderen Besuchern mindestens 1,5 m Abstand.

            Donnerstag, 23.04.2020

            Schadstoffmobil am Freitag, den 08.05.2020

            Aufgrund der Corona-Pandemie wird das Schadstoffmobil nur am Standort Hopsten aufbauen. Bürgerinnen und Bürger erreichen das Schadstoffmobil in der Zeit von 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr in Hopsten, an der Schießhalle (Rüschendorfer Straße). Die Besucherströme werden durch Ordnungspersonal des Kreises Steinfurt und der Gemeinde Hopsten überwacht. Ebenso herrscht Maskenpflicht.

            Freitag, 17.04.2020

            Die Landesregierung setzt weitere Maßnahmen zum Umgang mit der Cornoavirus-Pandemie um.


            Freitag, 03.04.2020

            Anträge auf Steuererleichterungen für Grund- und Gewerbesteuer

            Im folgenden finden Sie Anträge auf Stundung der Steuerverpflichtungen im Bereich der Grund- und Gewerbesteuer aufgrund der Auswirkunden der Coronapandemie, als ausfüllbare PDF-Datei:


            Dienstag, 31.03.2020

            Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO)

            Alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hopsten sind aufgefordert, die Regelungen der Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 des Landes Nordrhein - Westfalen (CoronaSchVO) zu beachten und einzuhalten.

            Zur Umsetzung des Kontaktverbotes hat die Landesregierung einen Straf- und Bußgeldkatalog veröffentlicht.


            Montag, 23.03.2020

            Osterfeuer bzw. Verbrennen von Schlagabraum auf dem Gebiet der Gemeinde Hopsten

            Im gesamten Gebiet der Gemeinde Hopsten sind alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen, sowohl in geschlossenen Räumen, als auch unter freiem Himmel untersagt.
            Somit dürfen alle geplanten Osterfeuer nicht mehr stattfinden. Weitere Anmeldungen für Osterfeuer werden nicht mehr entgegengenommen. Bereits angemeldete Osterfeuer werden hiermit abgesagt! Auch das Verbrennen von Schlagabraum wird aus Gründen des Brandschutzes untersagt!

            Fragen zur Entsorgung von Kopfholz richten Sie bitte an:

            Herrn Voß

            Tel.:
            05458 9325 52                                                 
            Mail:


            GEMEINDE HOPSTEN
            Der Bürgermeister
            gez. Pohlmann


            Donnerstag, 19.03.2020

            Allgemeinverfügung für das Gebiet der Gemeinde Hopsten

            Die aktuell gültige Allgemeinverfügung der Gemeinde Hopsten zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz IfSG) zur Verhütung der Weiterverbreitung von SARS-CoV-2 Virus-Infektionen finden Sie hier:


            Mittwoch, 18.03.2020

            Wichtiger Hinweis zur Abfallentsorgung

            Aufgrund der schwierigen Situation im Umgang mit dem Coronavirus müssen Änderungen bei der Abfallentsorgung vorgenommen werden. Um bei den Abfuhrunternehmen den Kontakt der Fahrer untereinander zu minimieren, ist es notwendig, dass es ab sofort die Abfuhrtouren bereits ab 4.00 Uhr morgens beginnen. Es ist ab sofort sicherzustellen, dass die Müllgefäße und gelben Säcke bereits am Abend vor dem jeweiligen Abfuhrtag an den Straßen bereitgestellt werden. Bitte geben Sie diese Information auch an Ihre Nachbarn, Mieter oder andere betroffene Personen weiter.

            Die geplante Schrottsammelaktion des Kolping am 27. und 28. März entfällt!


            Dienstag, 17.03.2020

            Unterlagen zur Dokumentation für Gaststätten


            Dienstag, 17.03.2020

            Spontanhelfer gesucht!

            Das Coronavirus fordert den Einsatz von vielen Personen. Neben den hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Krisenstäbe, der Gemeinde Hopsten, den Einsatzkräften, dem medizinischen Personal usw. werden langfristig gesehen weitere Personen benötigt, um bestimmte Infrastrukturen aufrecht zu erhalten.

            Sollten Sie bereit sein, ehrenamtlich zu helfen, tragen Sie sich bitte in die folgende Maske ein! Dabei ist es egal, welche Qualifikation Sie haben. Jede Hile ist willkommen.

            Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auf Ihre Meldung keine unmittelbare Antwort folgt. Wir melden uns nur im Bedarfsfall bei Ihnen.

            Sofern Sie auf Weisung und Auftrag der Gemeinde Hopsten tätig werden sollten, sind Sie in Ihrer Tätigkeit unfall- und haftpflichtversichert.


            Montag, 16.03.2020

            Trauungen durch das Standesamt Hopsten

            Zunächst bis zum 30.04.2020 finden keine Trauungen/ Eheschließungen des gemeindlichen Standesamtes statt.
            Fragen dazu richten Sie bitte telefonisch oder per Mail an das Standesamt der Gemeinde Hopsten.
            Tel.: 05458 9325-31
            Mail:

            Montag, 16.03.2020

            Besuche des Bürgermeisters - Alters- und Ehejubiläum

            Die Besuche des Bürgermeisters und seiner Stellvertreter zu Alters- und Ehejubiläen werden ab sofort und bis auf Weiteres eingestellt. Wir bitten um Verständnis.

            Samstag, 14.03.2020

            Rathaus geschlossen

            Das Rathaus der Gemeinde Hopsten bleibt bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen! Hiermit soll die Arbeit der Verwaltung bei auftretenden Infektionen weiterhin gewährleistet bleiben.

            In dringenden Fällen, nur wenn diese nicht aufschiebar sind, wenden Sie sich bitte an den jeweils zuständigen Ansprechpartner oder nutzen Sie die zentralen Kontaktmöglichkeiten!

            Ansprechpartner finden Sie unter "Verwaltung/Bürgerservice/Ansprechpartner". Alternativ können Sie sich auch an die zentrale Rufnummer 05458 9325-0 wenden oder eine E-Mail an senden.


            Freitag, 13.03.2020

            Sperrung aller gemeindlichen Sportstätten

            Alle gemeindlichen Sportstätten in Hopsten, Schale und Halverde (Sportplätze, Sporthallen, Gymnastikräumlichkeiten) sind ab sofort für den Vereins- und Freizeisport gesperrt. Diese Regelung gilt bis auf Weiteres.

            GEMEINDE HOPSTEN
            Der Bürgermeister
            gez. Pohlmann

            Mittwoch, 11.03.2020

            Umwelttag 2020 abgesagt!

            Aufgrund der Entscheidung der Hauptverwaltungsbeamten fällt der Umwelttag am Samstag, den 21.03.2020 aus! Die Gemeinde Hopsten bedankt sich bei allen Vereinen und Gruppen für die Bereitschaft, sich am Umwelttag 2020 zu beteiligen.

            Dienstag, 10.03.2020

            Zeichen der Solidarität: Veranstaltung der Kommunen im Kreis bis Ende April abgesagt!

            Landrat sowie Bürgermeisterinnen und Bürgermeister raten privaten Veranstaltern ebenfalls zur Absage

            Alle gesellschaftlichen, kulturellen und sportlichen Veranstaltungen, die von den Kommunen im Kreis Steinfurt organisiert werden und die dazu beitragen können, das Coronavirus weiter zu verbreiten, werden zunächst bis Ende April im Kreis Steinfurt abgesagt. Das haben die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister im Kreis Steinfurt mit Landrat Dr. Klaus Effing auf ihrer Hauptverwaltungsbeamten-Konferenz am Dienstag entschieden. "Dieses mutige und entschlossene Vorgehen kann erheblich dazu beitragen, mögliche Infektionsketten zu unterbinden. So schützen wir die Gesundheit unserer 450.000 Bürgerinnen und Bürger", so Effing.

            Es ist eine einheitliche Regelung aller Städte und Gemeinden im Kreis und soll helfen, die Ausbreitung des Virus zu verhinden bzw. zu verlangsamen, um vor allem Risikogruppen zu schützen - ein Zeichen der Solidarität für die Menschen, für die eine Infektion schwer verlaufen würde. Effing sowie die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister raten privaten Veranstaltern dringend dazu, ebenfalls so zu verfahren.

            Stattfinden werden Arbeitssitzungen, die für das Funktionieren des täglichen Lebens notwendig sind.

            Die HVB-Konferenz tagt ab sofort im 14-tägigen Rhythmus. Ob ab Mai die Veranstaltungen wieder stattfinden, werden die Hauptverwaltungsbeamten im April entscheiden.


            Informationen des Kreises Steinfurt zum Cornavirus finden Sie hier!