Senioreneinrichtungen

Der demografische Wandel stellt viele Kommunen gerade im Hinblick auf die Aufnahme, die Betreuung und der Gestaltung eines lebenswerten Umfeldes, welches eine Garantie für einen erfüllten Lebensabend darstellt, vor eine große Herausforderung.

Die Basis, nämlich die Errichtung der Pflegeeinrichtungen, von altersgerechten Wohnanlagen wird zunächst von Stiftungen, Kirchen oder privaten Unternehmen / Investoren geschaffen. Der Politik und Verwaltung liegt es am Herzen, die entsprechenden Rahmenbedigungen zu schaffen. Hauptaugenmerk liegt auf der altersgerechten Gestaltung von Gehwegen. Auch die Verwaltung ist bei gehbehinderten Menschen immer bereit, diese für wichtige Angelegenheiten, im Pflegeheim zu besuchen.

Zudem sorgen ehrenamtlich Tätige (VDK, DRK, Seniorengemeinschaften) mit vielseitigen Ausflügen oder Bunten Nachmittagen für viel Abwechslung. Die Kontaktdaten der Vereine finden Sie in unserer Vereinsliste.


Anna-Stift Hopsten



Wohngem. St. Georg








St. Josefs-Haus



Wohnpark Börnkamp


Wohnpark Börnkamp
-Familien und Altenwohnalage-
An Theisings Hos 1 + 3
48496 Hopsten

Tel.: 05453 - 220