Radfahren & Wandern

Durch reizvolle Landschaften, Naturschutzgebiete und historische Dorfzentrum können Sie viele Sehenswürdigkeiten in unseren Gemeindeteilen Hopsten, Schale und Halverde beim Wandern, Radwandern oder auch bei einer Planwagenfahrt bestens erkunden.


Hier finden Sie eine Auflistung der örtlichen und überörtlichen Rad- und Wanderwegen.


Sie haben Fragen oder Wünsche bzgl. Wandern und Radwandern in der Gemeinde Hopsten? Wenden Sie sich an die Tourist-Information, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Rundwege auf dem Rad- & Wandernetz der Gemeinde Hopsten

Ein großes Rad- und Wandernetz mit 9 verschiedenen markierten Rundwegen mit Streckenlängen zwischen 12 und 35 Kilometern auf gut ausgebauten Straßen (überwiegend Wirtschaftswege) soll Sie dazu verleiten, auf stillen Wegen durch Felder und Wälder die Naturschönheiten, wie die Naturschutzgebiete "Heiliges Meer", "Halverder Moor" und "Wiechholz" zu genießen.


Alle 9 Tourenvorschläge sind in unserem aktuellen Orsplan ausgewiesen. Dieser ist als Printmedium in der Tourist-Information der Gemeinde Hopsten erhältlich und kann auf Wunsch auch zugeschickt werden. Schicken Sie uns eine eMail.


Weitere Flyer mit anderen Rundwegen und detailierter Streckenbeschreibung, wie z.B.

  • Gemeinderundweg
    (Streckenlänge: ca. 30 Km, diese "rote Tour" führt über Hopsten, Schale und Halverde)

  • St.-Anna-Route
    (Streckenlänge: ca. 25 Km, diese "grüne Tour" führt über Hopsten, Heiliges Meer, Obersteinbeck, Uffeln, Ostenwalde und dem Breischen zur "St. Anna Kapelle")

  • Heiliges Meer
    (Streckenlänge: ca. 25 Km, diese "orange Tour" führt über Hopsten, der Aabauernschaft, "Heiliges Meer" und der Bauernschaft Staden)

  • Grenzlandroute
    (Streckenlänge: ca. 26 Km, diese "lila Tour" führt über Hopsten, Bauernschaft Staden, Halverde, Schale und Schapen)

  • Flugplatzroute
    (Streckenlänge: ca. 25 Km, diese "hellblaue Tour" führt über Hopsten, am ehemaligen Flugplatz vorbei, Dreierwalde, Hörstel und Ostenwalde)

  • Bäderroute
    (Streckenlänge: ca. 20 Km, diese "rosa Tour" führt über Hopsten, der Bauernschaft Twenhusen, Steinbeck und der Aabauernschaft)

  • Kanalroute
    (Streckenlänge: ca. 23 Km, diese "beige Tour" führt über Hopsten, Heiliges Meer, Uffeln, Obersteinbeck, Aabauernschaf)


erhalten Sie ebenfalls in der Tourist-Information der Gemeinde Hopsten oder zum PDF-Download durch klicken auf die jeweilige Tourenbezeichnung.


Töddenland-Radweg

Zwei Bundesländer - Eine Radtour! Der Töddenland-Radweg nimmt Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise in durch das historische "Töddenland". Auf 122km führt sie der bestens ausgeschilderte und mit 3 Sternen zertifizierte Radrundweg durch das nordhrhein-westfälische Münsterland/Tecklenburger Land sowie dem Südlichen Emsland in Niedersachsen. Dabei erfahren Sie an vielen Töddenstationen der Anliegerkommunen Hopsten, Schapen, Beesten, Freren, Recke, Mettingen und Ibbenbüren wissenswertes über die "Tödden" den wandernden Kaufleuten des 17. bis 19. Jahrhunderts.

Die Karte zum Töddenland-Radweg (1:50.000) ist in der Tourist-Information kostenlos erhältlich.

Weitere Informationen und Pauschalangebote zum Töddenland-Radweg erhalten Sie auf der Homepage.



Teutoschleifen

Wandern den auf Premiumwegen Deutschlands - auch das ist im Tecklenburger Land möglich.

Die Teutoschleifen sind besonders attraktive Rundwanderwege und garantieren wandern auf höchstem Niveau! Sieben verschiedene Wege gibt es bereits im Tecklenburger Land, wovon eine auch über das Hopstener Gemeindegebiet verläuft. Als 9km lange Schleife führt Sie die Teutoschleife "Heiliges Meer" durch Felder und Wiesen zum „Heiligen Meer“, der sagenumwobenen Moorlandschaft im nördlichen Münsterland.


Einen kostenlosen Pocketguide mit allen Teutoschleifen, Streckenbeschreibungen, Karten und weitern Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information oder hier als PDF-Download.

Weitere Informationen zu den Teutoschleifen erhalten Sie über die direkte Homepage des Tecklenburger Land Tourismus.


NaTourismusRoute(n)

Entspannt Radeln und die Naturschönheiten genießen – das ist das Anliegen der 270 Kilometer langen NaTourismus-Route im Tecklenburger Land. Sie erleben die vielen Facetten einer Landschaft zwischen Moor und Mittelgebirge. Zusätzliche lokale Rundrouten (6 Routen zwischen 25km und 40km) eignen sich ideal für eine Tagestour oder einen Halbtagesausflug.

Die NaTourismus-Route ist dem Radverkehrsnetz NRW angegliedert und  mit dem NaTourismus-Logo gekennzeichnet.



Die Karte der großen NaTourismusRoute sowie die Broschüren der einzelnen Rundrouten erhalten Sie kostenlos in der Tourist-Information oder hier als PDF-Download.

Weitere Informationen über die NaTourismusRouten erhalten Sie übe die direkte Homepage der Routen. Hier stehen auch die GPX-Dateien der Routen zum Download bereit.


Zwölf-Stämme-Tour

Die Zwölf-Stämme-Tour ist im Nachgang zum Dorffest 2015 „Hopsten goes West“ entstanden. Das Fest stand ganz im Zeichen des Wilden Westens. In dem Zusammenhang hatte die Werbegemeinschaft von Handel, Handwerk und Gewerbe in Hopsten e.V. (WGH) Bürgermeistermeister und Gemeinderat mit einer Dorfwette herausgefordert. Sie hatten 48 Stunden Zeit, insgesamt elf Totempfähle – für jeden Wahlbezirk der Gemeinde einen – zu fertigen und einen Platz auszuwählen, wo diese aufgestellt werden sollten.
Den zwölften Stamm gab die WGH als Bürgermeisterstamm dazu. Im Gegenzug verp ichtete sich die WGH, für Ausflügler einen Übersichtsplan aufzulegen, der die Zwölf-Totempfähle aufführt. Somit haben Interessierte die Möglichkeit, die zwölf Totempfähle und die Eigenheiten ihrer jeweiligen Stämme zu erkunden. Sei es mit dem Fahrrad, zu Fuß oder motorisiert.

Und wer einmal auf der Fährte der Zwölf Stämme von Hopsten, Schale und Halverde wandelt, wird feststellen: Unterwegs gibt es manch schöne Ecke zu entdecken!

Hier kann die Gesamtübersicht der GPS Koordinaten als pdf-Datei herunter geladen werden.

Hier kann die Übersichtskarte als pdf-Datei herunter geladen werden.


Fahrradroute naturerlebnisweg Schale

Der 2008 entstandene Naturlehrpfad überzeugt auf 13 km mit vielen Informations- und Lehrtafeln über die Naturschutzgebiete und deren Bewohner. Besonders gut lässt sich das Verhalten der Tierwelt vom Aussichtsturm im NSG Finkenfeld studieren und bestaunen.

Den Flyer mit Informationen über die Naturschutzgebiete und Karte erhalten Sie in der Tourist-Information der Gemeinde Hopsten oder hier zum PDF-Download.




Sagenroute

Auf den Spuren von Hexen, Geistern und mach schaurig-schönen Geschichten entführt die Sagenroute in die zauberhafte Welt der Sagen, Mythen und Legenden.

Markiert mit einer kleinen Hexe geht es 208km quer durch das Tecklenburger Land, vor bei an sagenumwobenen Stätten oder wildromatischen Landschaften von Ort zu Ort von der einen märchenhaften Sage zu einer geschichträchtigen anderen.



Das Radroutenbegleitheft mit einer exakten Beschreibung, Fotos, Karten, Wegprofilen, Sehenswertem und Nützlichem erhalten Sie in der Tourist-Information.


Handelsweg

Begeben Sie sich auf die Spuren von Händlern und Schmugglern und erleben Sie das Nachbarland in Ihrem eigenen Wandertempo.

Der "Handelsweg" verbindet auf einer Wegstrecke von 229km  die deutsche Friedensstadt Osnabrück mit der niederländischen Hansestadt Deventer. Folgen Sie den Spuren reisender Händler aus vergangenen Jahrhunderten, erleben Sie diese grenzüberschreitende Region aus dem Blickwinkel von "Tödden", "Marskramern" und "Hollandgängern" über spannende Pfade und durch reizvolle Landschaften… werden Sie zum Grenzgänger.


Das Kartenset (bestehend aus 3 Teilstreckenkarten) im Maßstab 1:30.000 erhalten Sie in der Tourist-Information.

Weitere Informationen und Angebote über den Handelsweg erhalten Sie über die Homepage.


Kirchwege / Kirchräume

Kirchen entdecken im Tecklenburger Land

Im Tecklenburger Land, dem nordöstlichen Teil des Münsterlandes, gibt es über 60 Kirchen, die Sie für sich entdecken können. Lassen Sie sich faszinieren von uralten Räumen und kunsthistorischen Schätzen. Erleben Sie die Leichtigkeit und bunte Transparenz moderner Kirchen. Nehmen Sie sich Zeit, lassen Sie jede Kirche in ihrer Einzigartigkeit und Spiritualität auf sich wirken. 16 ausgesucht schöne, familienfreundliche Rundtouren führen Sie als Radfahrer oder Fußgänger von Kirche zu Kirche. 


Das Begleitheft sowie Flyer zu den Kichen vor Ort erhalten Sie in der Tourist-Information Hopsten.

Weitere Flyer zu den anderen Kirchen und Informationen erhalten Sie auf der Homepage.


www.gutezitate.comZitatenweg

Der Gemeindeteil Schale lädt Sie zu einem unterhaltsamen, interessanten Spaziergang ein! Begleitet werden Sie mit Sprüchen, Zitaten und
Lebensweisheiten, die Sie u. a. zum Nachdenken bzw. Schmunzeln anregen.
Dieser unterhaltsame Weg führt Sie 2,1km über eine ausgeschilderte Wegstrecke mit 17 Stationen quer durch Schale.

Übrigens: 2- bis 3mal im Jahr werden die Zitate ausgetauscht.


Mit dem eBike unterwegs

quer durch das Tecklenburger Land mit seinen Höhen und Tiefen! Diese landschaftliche Vielfalt zwischen norddeutscher Tiefebene, Teutoburger Wald und münsterländischer Parklandschaft bietet abwechslungsreiche und spannende Fahrradstrecken die sich mit dem eBike spielend leicht erfahren lassen!

In der Tourist-Information erhalten Sie eine eBike Karte mit 5 Tourenvorschlägen quer durch das Tecklenburger Land. Mitenthalten sind 9 Verleih- und 36 Ladestationen.

Weitere Informationen und Angebote erhalten Sie auf der Homepage des Tecklenburger Land Tourismus.


Auf unserem Gemeindegebiet finden Sie an folgenden Adressen Ladestationen, an denen Sie Ihr eBike kostenlos aufladen können:

  • am Rathaus Hopsten (Fahrradständer zwischen den Garagen auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus)
    Bunte Straße 35, 48496 Hopsten
  • am "Gasthof zur alten Post"
    Schale, Poststraße 2, 48496 Hopsten
  • am Dorfplatz Halverde
    Halverde, Hauptstraße, 48496 Hopsten