Abteilungen

/ Kindergärten & Elternbeiträge

Leistungsbeschreibung

Jedes Kind hat vom vollendeten dritten Lebensjahr bis zum Schuleintritt einen Rechtsanspruch auf den Besuch eines Kindergartens.

Zum einen sollen Kinder frei und geschützt, angeleitet und losgelassen mit Kindern ihres Alters spielen und leben können, zum anderen sollen Eltern die Möglichkeit bekommen, Beruf und Familie besser koordinieren zu können.

Der Kreis Steinfurt, Fachbereich Jugend und Familie ( Jugendamt)  ist als örtlicher Träger der Jugendhilfe für die Angelegenheiten der Kindertagesstätten (z.B. Betreuungsangebote, Elternbeiträge, Betriebskostenzuschüsse) zuständig.

Die Beitragspflichtigen haben  entsprechend ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit monatlich öffentlich-rechtliche Beiträge zu den Jahresbetriebskosten der Einrichtung zu entrichten. Die Höhe der Elternbeiträge ergibt sich aus einer festgesetzten Beitragsstaffel des Kreises Steinfurt.

Die Festsetzung sowie die Einnahme der Elternbeiträge für die  Gemeinde Hopsten hat der Kreis Steinfurt auf die Gemeinde Hopsten übertragen. Die  Eltern werden von hier zu entsprechenden Beiträgen veranlagt. Diese Einnahmen werden an den Kreis Steinfurt, Jugendamt, abgeführt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Die stets aktuellen Erklärungen zum Elterneinkommen und die notwendigen Informationen finden Sie hier:

Zuständige Mitarbeiter

Zugeordnete Abteilungen

Enthalten in folgenden Kategorien