Anliegen von A-Z

In "Anliegen von A-Z" finden Sie alle notwendigen Informationen des täglichen Bedarfs!

Mit der Suchfunktion gelangen Sie noch schneller an die benötigten Informationen.

 

S. Hofschlaeger / Pixelio.de

Leistungsbeschreibung

Sie benötigen für das Führen Ihres LKW eine Fahrerkarte (hierzu ist es notwendig, im Besitz des EU-Kartenführerscheines zu sein).


Hinweis:

Sollten Sie noch im Besitz des alten grauen oder rosa Führerscheines sein, so müssen Sie diesen zusätzlich umtauschen (siehe unter Führerschein: Führerscheinumtausch).


Durch die Einführung des neuen Kartenführerscheins ist künftig die Unterschrift des Führerscheinbewerbers auf dem Herstellungsvordruck erforderlich. Die Unterschrift wird zusammen mit den Passbildern nach Berlin zur Bundesdruckerei gesandt. Dort wird der Führerschein hergestellt. Die Unterschrift ist bereits auf dem Führerschein angebracht. Dieses Verfahren ist schon vom Personalausweis bzw. Reisepass bekannt. Die Unterschrift muss daher von jedem Führerscheinbewerber bei Antragstellung geleistet werden.

Zwar kann dieser Antrag unter Formulare heruntergeladen werden, eine Antragstellung auf dem Postweg ist aus den genannten Gründen jedoch leider nicht möglich.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Welche Gebühren fallen an?

46,00 Euro

Rechtsgrundlage

Europäische Verordnung (EG Nr. 2135/98)

Zugeordnete Abteilungen