Anliegen von A-Z

In "Anliegen von A-Z" finden Sie alle notwendigen Informationen des täglichen Bedarfs!

Mit der Suchfunktion gelangen Sie noch schneller an die benötigten Informationen.

 

S. Hofschlaeger / Pixelio.de

Leistungsbeschreibung

Beim Bau von öffentlich geförderten Mietwohnungen hat der Eigentümer öffentliche Mittel als Darlehen (Land) in Anspruch genommen. In diesem Fall wird er von der Förderstelle verpflichtet, die Wohnung nur Mietern mit einem Wohnberechtigungsschein zum Gebrauch zu überlassen. Der Wohnberechtigungsschein berechtigt die Nutzung einer öffentlich geförderten Mietwohnung.

Folgende Kriterien sind bei einem Wohnberechtigungsschein (WBS) wichtig:
- Die Zahl der zum Haushalt gehörenden Personen
- Die Höhe des Gesamteinkommens
- Die Wohnungsgröße


Der Kreis Steinfurt ist zuständig für die Erteilung eines Wohnberechtigungsscheines.

Um sicherzustellen, dass Ihr Antrag auf Ausstellung eines Wohnberechtigungsscheines vollständig ist, kann eine Antragsannahme und –weiterleitung über die Gemeindeverwaltung Hopsten erfolgen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden div. Unterlagen benötigt. Bitte wenden Sie sich an die o.g. Mitarbieter/innen.

Welche Gebühren fallen an?

Bitte wenden Sie sich an die o.g. Mitarbieter/innen.

Welche Fristen muss ich beachten?

Bitte wenden Sie sich an die o.g. Mitarbieter/innen.

Zugeordnete Abteilungen