Anliegen von A-Z

In "Anliegen von A-Z" finden Sie alle notwendigen Informationen des täglichen Bedarfs!

Mit der Suchfunktion gelangen Sie noch schneller an die benötigten Informationen.

 

S. Hofschlaeger / Pixelio.de

/ Vorläufiger Personalausweis

Leistungsbeschreibung

Ein vorläufiger Personalausweis wird nur dann ausgestellt, wenn kein gültiger Personalausweis vorhanden ist und ein akuter Legitimationsbedarf besteht.

Dieser vorläufige Personalausweis wird direkt im Einwohnermeldeamt ausgestellt und ist ab Antragsdatum für eine Dauer von 3 Monaten gültig. Er kann ebenso wie der reguläre Personalausweis ab dem 16. Lebensjahr beantragt werden. Eine Beantragung vor dem 16. Lebensjahr ist nur mit schriftlicher Zustimmung der Erziehungsberechtigten möglich.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Der/Die Antragsteller/in muss wegen der Unterschrift persönlich erscheinen
  • Gleichzeitig mit der Beantragung eines vorläufigen Personalausweises ist der reguläre Personalausweis zu beantragen.
  • Aushändigung: Bürgerbüro (Zimmer 4; Frau Petra Bresch; Tel.: 0 54 58/ 93 25-0)

Was sollte ich noch wissen?

10,00 Euro
(Außerhalb der Dienstzeit: 20,00 Euro)

Kurztext

  • vorheriger Personalausweis, Reisepass oder Geburtsurkunde
  • aktuelles, biometritaugliches Lichtbild

Zugeordnete Abteilungen