Wappen
3
true

Wappen der Gemeinde Hopsten

Auf dem Wappen der Gemeinde Hopsten sind auf grünem Grund von rechts nach links in Silber ein Tödde, eine Leiter und ein Birkhahn dargestellt. Der Tödde vertritt den Gemeindeteil Hopsten, die Leiter vertritt den Gemeindeteil Schale und der Birkhahn vertritt den Gemeindeteil Halverde.

Die urkundliche Beschreibung lautet:
In Grün eine weiße (silberne) schräge Leiter, begleitet vorn von einem weißen (silbernen) nach links blickenden Birkhahn, hinten von einem weißen (silbernen) nach rechts schreitenden Mann im Gehrock, mit Kniebundhosen, Hut und schwarzen Schnallenschuhen, auf dem Rücken eine weiße (silberne) Kiepe, in der Rechten ein weißer (silberner) Stock, in der Linken eine weiße (silberne) Pfeife.

Mit dieser Urkunde vom 14.11.1988 der Bezirksregierung Münster wurde das neue Wappen der Gemeinde Hopsten genehmigt.

Bitte beachten Sie:
Das Wappen oder die Wappensymbole (Tödde, Leiter und Birkhahn) der Gemeinde Hopsten darf nur von den Dienststellen der Gemeinde Hopsten als Hoheitszeichen verwendet werden! Eine Verwendung durch Dritte ist untersagt! Eine unbefugte Verwendung des Wappens oder der Wappensymbole stellt eine Ordnungswidrigkeit dar! Die zuständige Stelle entscheidet im Einzelfall über die Nutzung des Gemeindewappens.

1
true
Historisches Wappen
der Gemeinde Hopsten
Mehr
Historisches Wappen
der Gemeinde Schale
Mehr
Altes Wappen
der Gemeinde Halverde
Mehr