Zahlen-Daten-Fakten der Gemeinde Hopsten
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Bezirksregierung:
Münster
Kreis:
Steinfurt
Koordinaten:
52° 23‘ N, 7° 36‘ O, 52° 23‘ N, 7° 36‘ O
Fläche:
99,8 km²
Höhenlage:
40 m über NN
Geografische Lage:

Die Gemeinde Hopsten am Nordrand des Tecklenburger Landes in der Norddeutschen Tiefebene und ist noch heute sehr von der Landwirtschaft  geprägt. Südlich der Gemeindegrenze verläuft der Teutoburger Wald. Nördlich und westlich schließt sich das Emsland an. Östlich grenzt die Gemeinde an das Osnabrücker Land.

Einwohnerzahl:
7.672 Einwohner (Stand: 31.12.2020)
Bevölkerungsdichte:
ca. 79 Einwohner je km²
Postleitzahl:
48496
Vorwahl:
05458 - Hopsten /  05457 - Halverde und Schale
KFZ-Kennzeichen:
ST (wahlweise TE-Tecklenburg oder BF-Burgsteinfurt)
Gemeinde-
gliederung:
3 Gemeindeteile (Hopsten, Schale, Halverde)
Nachbargemeinden:
Ibbenbüren, Hörstel, Recke, Spelle, Schapen, Freren, Fürstenau, Voltlage
Partnerstädte:
Noves (Frankreich) und Lychen (Brandenburg)
Adresse der Verwaltung:
Bunte Straße 35 - 48496 Hopsten
Internetpräsenz:
www.hopsten.de
E-Mail:
info@hopsten.de
Bürgermeister:
Ludger Kleine-Harmeyer (CDU)